Jassturnier 2017 der Bauschule Aarau

Auch in diesem Jahr fand an der Bauschule in Unterentfelden das alljährliche Jassturnier statt, welches von der Bauführerklasse HT2c organisiert wurde. Mit Freude durften wir zahlreiche Gäste empfangen und wir verbrachten einen amüsanten und erfolgreichen Abend.

Nach einem kurzen Willkommens Apéro und nachdem alle Gäste erschienen waren, starteten wir die Spiele welche über drei Passen von rund 32 Teilnehmern gespielt wurden. Auch das festliche Buffet und Dessert, welches vom Schulhaus internen Restaurant, der Eldora AG zubereitet wurde, war hervorragend.

Es war ein gelungener Abend mit Speis und Trank, welcher allen Gästen viel Freude bereitete, Alt und Jung fanden den Weg zu uns und liessen sich dieses Vergnügen nicht entgehen.

Zum Schluss des Abends konnten wir die glücklichen Gewinner, Silvia Müller und Bruno Wächter bekannt geben. Das Duo setzte sich gegen 30 andere Teilnehmer durch und gewann das Turnier mit knappem Vorsprung. Auf den Plätzen zwei und drei fanden sich Peter Gloor mit Walter Zwahlen, Christoph Keller mit Stefan Hintermann. Selbstverständlich erhielten alle Teilnehmer einen Preis, welche wir durch das grosszügige Sponsoring zahlreicher Unternehmen, Vereine und Firmen finanzierten.

An dieser Stelle möchten wir uns im Namen der Bauschule Aarau für die Unterstützung und den Einsatz aller Teilnehmer und Sponsoren herzlich bedanken. Besonderen Dank gilt dem Baukader Schweiz, Rut Verdegaal, der uns mit einem grosszügigen Betrag geholfen hat, dass dieses Jassturnier zu Stande kam. Gerne heissen wir auch im nächsten Jahr alle wieder herzlich Willkommen und zählen auf die Unterstützung.

Hier geht's zur Rangliste.


drucken | empfehlen | zurück | top